Direkt zum Inhalt
Film

Die Gattin

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1943
  • Deutsche Erstaufführung: 31.08.1943
  • Länge: 2469m 91min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Georg Jacoby
  • Drehbuch: Thea von Harbou
  • Autor: Johann von Bokay
  • Kamera: Franz Weihmayr
  • Musik: Theo Mackeben
  • Ton: E. Walter
  • Bauten: Emil Hasler
  • Kurzinhalt:
    Die hübsche Puck Niklas ist eine vielseitige Frau: Pumpgenie und versiert im Vertrösten der Gläubiger ihres geliebten Gatten Peter. Noch rechtzeitig bevor das Telefon gesperrt wird, handelt sie für ihren Mann einen Vertrag mit dem netten Möbelhändler Walter Baumann aus, der sie im Stillen verehrt. Selbst ihr Bruder, der Bankier, kann nur noch staunen. Doch der Erfolg steigt ihrem Göttergatten zu ...
    mehr
    Die hübsche Puck Niklas ist eine vielseitige Frau: Pumpgenie und versiert im Vertrösten der Gläubiger ihres geliebten Gatten Peter. Noch rechtzeitig bevor das Telefon gesperrt wird, handelt sie für ihren Mann einen Vertrag mit dem netten Möbelhändler Walter Baumann aus, der sie im Stillen verehrt. Selbst ihr Bruder, der Bankier, kann nur noch staunen. Doch der Erfolg steigt ihrem Göttergatten zu Kopf, und obendrein interessiert er sich auch noch für die raffinierte Helene Tomaschek. Walter Baumann kann gerade noch einen Skandal verhindern, indem er sich als deren Geliebter ausgibt. Nun weiß Puck, was die Uhr geschlagen hat. Sie lädt die Rivalin zum Tee ein und macht ihr wegen Walter eine solche Eifersuchtsszene, daß Gatte Peter kleinlaut alle weiteren Vorhaben aufgibt. Walter trägt seine Rolle mit Humor, und Frau Tomaschek ist die Dumme.
    weniger
  • Produktion: Ufa-Filmkunst GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 16(sechszehn)Jahren