Direkt zum Inhalt
Film

UFA- Märchen

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1934 - 1935
  • Deutsche Erstaufführung: 26.04.1935
  • Länge: 729m 27min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Rudolf Schaad
  • Drehbuch: Rudo Ritter
  • Kamera: Willy Winterstein
  • Musik: Hans Otto Borgmann
  • Ton: Ludwig Ruhe
  • Bauten: Kurt Herlth
  • Kurzinhalt:
    Eine kleine Prinzessin aus 1001 Nacht langweilt sich so lange, bis Harald Paulsen aus Berlin von der Ufa kommt und mit seinem Zaubervorführungsapparat der kleinen Friedel Pisetta aus dem Morgenland die schönste Blütenlese aus vergangenen Ufa-Filmen zeigt, etwa Hans Albers als Quick, als Craddock aus "Der Kongress tanzt" und "Die Drei von der Tankstelle".
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)