Direkt zum Inhalt
Film

Ritter wider Willen

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1934
  • Länge: 786m 29min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Peter Paul Brauer
  • Regie: Hans Gustl Kernmayr
  • Drehbuch: L. A. C. Müller, Rudo Ritter
  • Kamera: Willy Winterstein
  • Musik: Werner Eisbrenner
  • Ton: Bruno Suckau
  • Bauten: Carl Ludwig Kirmse
  • Kurzinhalt:
    Ein Mann gerät auf der Flucht vor einem Grobian auf ein Filmset. Den hat er verärgert, indem er eine Frau gegen ihn beschützt hat. Nun versteckt er sich in einer Ritterrüstung, die beim Dreh eines Historienfilms als Kostüm eines Komparsen fungiert - nicht nur, dass er die Filmproduktion heftigst stört: er kommt auch nicht wieder aus der Rüstung raus. Auch im Stadtmuseum, wo die Rüstung ausgeliehen ...
    mehr
    Ein Mann gerät auf der Flucht vor einem Grobian auf ein Filmset. Den hat er verärgert, indem er eine Frau gegen ihn beschützt hat. Nun versteckt er sich in einer Ritterrüstung, die beim Dreh eines Historienfilms als Kostüm eines Komparsen fungiert - nicht nur, dass er die Filmproduktion heftigst stört: er kommt auch nicht wieder aus der Rüstung raus. Auch im Stadtmuseum, wo die Rüstung ausgeliehen wurde, kann keiner helfen. Doch die Frau, der er geholfen hat, steht ihm zur Seite.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)