Direkt zum Inhalt
Film

Der Bienenstaat

(Lehrfilm)

  • aus dem Jahre 1937 - 1938
  • Länge: 464m 17min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Nicholas Kaufmann
  • Regie: Ulrich K. T. Schulz
  • Kamera: Karl Hilbiber, Walter Suchner, Herta Jülich
  • Musik: Hans Ebert
  • Kurzinhalt:
    Ein Bienenvolk im Verlauf des Jahres: Der Aufbau eines Bienenstocks, die Aufgaben von Arbeiterinnen und Königin, das Schlüpfen der Larven und die Aufzucht des Nachwuchses, die Verpuppung und das Schlüpfen als fertige Biene, das Sammeln des Blütenstaubes und Nektar, der zu Honig wird. Durch Tanzen verständigen sich die Bienen und teilen einander die Standorte von Blumen mit. Nach der Geburt einer n ...
    mehr
    Ein Bienenvolk im Verlauf des Jahres: Der Aufbau eines Bienenstocks, die Aufgaben von Arbeiterinnen und Königin, das Schlüpfen der Larven und die Aufzucht des Nachwuchses, die Verpuppung und das Schlüpfen als fertige Biene, das Sammeln des Blütenstaubes und Nektar, der zu Honig wird. Durch Tanzen verständigen sich die Bienen und teilen einander die Standorte von Blumen mit. Nach der Geburt einer neuen Königin macht sich die alte mit der Hälfte des Volkes auf, einen neuen Bienenstaat zu gründen. Die junge Königin im alten Stock paart sich mit den Drohnen, den männlichen Bienen. Im Herbst, wenn die Bienen geschwächt sind, greifen Ameisen an. Es kommt zur regelrechten Schlacht, die die Bienen mit letzter Kraft gewinnen.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren