Direkt zum Inhalt
Film

Postlagernd XYZ

(Kurzspielfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1935
  • Länge: 545m 20min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Peter Paul Brauer
  • Regie: Karl Zander
  • Kamera: Willy Winterstein
  • Musik: Edmund Nick
  • Ton: Carl-Heinz Becker
  • Bauten: Carl Ludwig Kirmse
  • Kurzinhalt:
    Margrit ist frisch verheiratet, aber ihr Mann ist nie zuhause: montags kegeln, dienstags Skat, mittwochs Klub… Ihre Freundin Dore rät ihr, ihn eifersüchtig zu machen, dann bliebe er bestimmt zuhause. Und sie gibt ihr Tipps, wie das anzustellen sei. Also schreibt sich Margrit selbst Briefe, Postlagernd unter Chiffre XYZ, die ihr Mann finden soll, damit er dann dableibt. Nur: Ein Fremder hat das Ges ...
    mehr
    Margrit ist frisch verheiratet, aber ihr Mann ist nie zuhause: montags kegeln, dienstags Skat, mittwochs Klub… Ihre Freundin Dore rät ihr, ihn eifersüchtig zu machen, dann bliebe er bestimmt zuhause. Und sie gibt ihr Tipps, wie das anzustellen sei. Also schreibt sich Margrit selbst Briefe, Postlagernd unter Chiffre XYZ, die ihr Mann finden soll, damit er dann dableibt. Nur: Ein Fremder hat das Gespräch zwischen Dore und Margrit mit diesem Plan angehört, schreibt auch einen Brief an Postlagernd XYZ und lädt sich abends bei der einsamen Dore ein, um sie zu trösten.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)