Direkt zum Inhalt
Film

Das Letzte Lied

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1928 - 1929
  • Länge: 383m 14min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Guido Bagier
  • Regie: Frank Clifford
  • Drehbuch: Walter Merstetten
  • Autor: Hans Heinrich Tillgner
  • Kamera: Max Brink
  • Musik: Georges Bizet, Wolfgang Amadeus Mozart, Eduardo Di Capua
  • Ton: Fritz Seeger
  • Bauten: Erich Czerwonski
  • Kurzinhalt:
    Ein einst berühmter Sänger ist in der Hafenkaschemme gelandet. Hier singt er sein letztes Lied, das Ständchen aus "Don Juan", bricht vom Herzschlag getroffen zusammen, als er eine elegante Frau, die ihn früher vergötterte, im Publikum sieht.
  • Produktion: Tonbild-Syndikat AG