Direkt zum Inhalt
Film

Die Tophar-Mumie

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1920
  • Deutsche Erstaufführung: 14.10.1920
  • Länge: 1736m 64min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Johannes Guter
  • Drehbuch: Friedl Köhne
  • Kamera: Wilhelm Schwäbl
  • Bauten: Franz Seemann
  • Kurzinhalt:
    Tophar-Mumien sind wegen ihrer Seltenheit und außerordentlichen Schönheit- sie stellen Königinnen dar, die ihren Gatten freiwilig in den Tod gefolgt sind - von ungeheurem Werte. Der Gelehrte de la Roche erwirbt eine solche bei den Ausgrabungen in Ägypten und führt sie in sein Privatmuseum. Der amerikanische Milliardär Mr. Werre, setzt alles daran, um diese zu erlangen. Durch Listen und enorme Geld ...
    mehr
    Tophar-Mumien sind wegen ihrer Seltenheit und außerordentlichen Schönheit- sie stellen Königinnen dar, die ihren Gatten freiwilig in den Tod gefolgt sind - von ungeheurem Werte. Der Gelehrte de la Roche erwirbt eine solche bei den Ausgrabungen in Ägypten und führt sie in sein Privatmuseum. Der amerikanische Milliardär Mr. Werre, setzt alles daran, um diese zu erlangen. Durch Listen und enorme Geldmittel gelingt es ihm, den Aufenthalt der Mumie ausfindig zu machen. Da de la Roche den Verkauf ablehnt, wird ein Raub beschlossen und mit Erfolg durchgeführt. Unter aufregender Verfolgung werden die Räuber eingeholt und Mr. Werre entlarvt. Die Tänzerin Lola zwingt ihren Freund Werre-Colone durch ihre Verschwendung zu Mumienfälschungen. Im Begriff, ihn treulos zu verlassen, ertappt sie ihn mit seinen Kumpanen und wird durch einen unglückseligen Kampf getötet und zu einer Tophar-Mumie verarbeitet. Reumütig gesteht Werre alles, wird aber beim Anblick der Mumie Lolas vom Herzschlag getroffen.
    weniger
  • Produktion: Decla-Bioscop AG