Direkt zum Inhalt
Film

Die gute Partie

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1917
  • Deutsche Erstaufführung: 28.12.1917
  • Länge: 1371m 51min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Otto Rippert
  • Kamera: Max Fassbender
  • Kurzinhalt:
    Hella Wendlandt befand sich in Berlin nur auf der Durchreise in ihr erstes Engagement an einer auswärtigen Bühne, um die notwendige Erlaubnis von ihrem gestrengen Vormund und Onkel, dem Kommerzienrat Drosselberg zu erbitten. Eine angehende Künstlerin! Das war natürlich eine angenehme Abwechslung für den alten Herrn; ein Abend im Kino, ein Souper bei Adlon mit der schönen Hella, das konnte ihn reiz ...
    mehr
    Hella Wendlandt befand sich in Berlin nur auf der Durchreise in ihr erstes Engagement an einer auswärtigen Bühne, um die notwendige Erlaubnis von ihrem gestrengen Vormund und Onkel, dem Kommerzienrat Drosselberg zu erbitten. Eine angehende Künstlerin! Das war natürlich eine angenehme Abwechslung für den alten Herrn; ein Abend im Kino, ein Souper bei Adlon mit der schönen Hella, das konnte ihn reizen! Das harmlose Abenteuer hätte nun wohl auch sicherlich keine weiteren üblen Folgen gehabt, wenn der Kommerzienrat nicht eine Tochter-eine auffallend häßliche Tochter-gehabt hätte, die er durch das Heiratsbüro Vorsehung & Co. an den Mann zu bringen versuchte. Drosselberg hat seine Tochter zur Erholung geschickt, und da jedermann glaubt Hella wäre die zu verheiratende Tochter, beginnen lustige Abenteuer und Verwechslungen.
    weniger
  • Produktion: Decla-Film-Ges. Holz & Co.