Direkt zum Inhalt
Film

Violet

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Literaturverfilmung aus dem Jahre 1921
  • Deutsche Erstaufführung: 04.11.1921
  • Länge: 1470m 54min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Artur Holz
  • Drehbuch: Julius Sternheim, Artur Holz
  • Autor: Kurt Aram
  • Kamera: Paul Holzki
  • Bauten: Erich Czerwonski
  • Kurzinhalt:
    Violet und ihr tyrannischer Ehemann Herbert von Strehlen trennen sich. Der Ehemann läßt Violet durch einen Detektiv beobachten, bis er die Ursache zu haben glaubt, das der Mutter überlassene Kind zu entführen. Aber Hans von Maalen, ein Freund des Hauses, unterstützt Violet in dem Versuch, das Kind gewaltsam wieder an sich zu bringen, und hierbei kommt es dann durch erstaunliche Begebnisse zu einer ...
    mehr
    Violet und ihr tyrannischer Ehemann Herbert von Strehlen trennen sich. Der Ehemann läßt Violet durch einen Detektiv beobachten, bis er die Ursache zu haben glaubt, das der Mutter überlassene Kind zu entführen. Aber Hans von Maalen, ein Freund des Hauses, unterstützt Violet in dem Versuch, das Kind gewaltsam wieder an sich zu bringen, und hierbei kommt es dann durch erstaunliche Begebnisse zu einer Versöhnung.
    weniger
  • Produktion: Decla-Bioscop AG