Direkt zum Inhalt
Film

Ilona

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1921 - 1922
  • Deutsche Erstaufführung: 31.08.1923
  • Länge: 1690m 62min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Robert Dinesen
  • Drehbuch: W. Auspitzer, Adolf Lantz
  • Kamera: Sophus Wangoe
  • Bauten: Stefan Lhotka
  • Kurzinhalt:
    Graf Balogh nimmt nach langer Abwesenheit seine Tochter zu sich. Ilona wird die Geliebte seines ungeratenen Neffen. Als sie einen anderen Baron heiraten will, versucht der Neffe, sie zu kompromittieren. Ilona aber versetzt ihm mit der Bleikugel einer Reitgerte einen Streich ins Gesicht, der wider erwarten tödlich wirkt. Durch eine Verkettung der Umstände kommt dieser Vorgang, den ein Jugendfreund ...
    mehr
    Graf Balogh nimmt nach langer Abwesenheit seine Tochter zu sich. Ilona wird die Geliebte seines ungeratenen Neffen. Als sie einen anderen Baron heiraten will, versucht der Neffe, sie zu kompromittieren. Ilona aber versetzt ihm mit der Bleikugel einer Reitgerte einen Streich ins Gesicht, der wider erwarten tödlich wirkt. Durch eine Verkettung der Umstände kommt dieser Vorgang, den ein Jugendfreund Ilonas verheimlichen will, zu Ohren der Behörde, und Ilona wird vor Gericht gestellt, hier aber freigesprochen.
    weniger
  • Produktion: May-Film GmbH