Direkt zum Inhalt
Film

Der Hund von Baskerville (II.Teil: Das einsame Haus)

(Kurzspielfilm)

  • Kriminalfilm aus dem Jahre 1914
  • Deutsche Erstaufführung: 30.10.1914
  • Länge: 1040m 38min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Jules Greenbaum
  • Regie: Rudolf Meinert
  • Drehbuch: Richard Oswald
  • Autor: Arthur Conan Doyle
  • Kamera: Werner Brandes
  • Bauten: Hermann Warm
  • Kurzinhalt:
    Stapleton flieht in der Nacht vor seiner Hinrichtung aus dem Gefängnis und sperrt seine Opfer in ein Haus, dasauf den Grund eines Sees versenkt werden kann. Sherlock Holmes kommt ihm auf die Spur. Stapleton zertrümmert eine Scheibe, so daß die Wasser unaufhaltsam in das versenkte Haus einströmen. Im letzten Augenblick entdeckt Holmes den Mechanismus, rettet sich und das junge Paar,- und der Verbre ...
    mehr
    Stapleton flieht in der Nacht vor seiner Hinrichtung aus dem Gefängnis und sperrt seine Opfer in ein Haus, dasauf den Grund eines Sees versenkt werden kann. Sherlock Holmes kommt ihm auf die Spur. Stapleton zertrümmert eine Scheibe, so daß die Wasser unaufhaltsam in das versenkte Haus einströmen. Im letzten Augenblick entdeckt Holmes den Mechanismus, rettet sich und das junge Paar,- und der Verbrecher entzieht sich durch Selbstvernichtung dem irdischen Richter.
    weniger
  • Produktion: Vitascope GmbH