Direkt zum Inhalt
Film

Die rote Maus

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1925
  • Deutsche Erstaufführung: 17.02.1926
  • Länge: 2071m 76min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Rudolf Meinert
  • Regie: Rudolf Meinert
  • Drehbuch: Emanuel Alfieri
  • Autor: Rudolf Meinert
  • Kamera: Ludwig Lippert
  • Musik: Willy Schmidt-Gentner
  • Bauten: Hermann Warm
  • Kurzinhalt:
    Der Ab- und Aufstieg eines jungen Mädchens aus guter Familie, auf- und abwärts von Stufe zu Stufe. Von dem behüteten höheren Töchterchen sinkt Fanny herab zur Gefährtin eines Jünglings, der sich zum eleganten Lebemann, zu einem Mitglied der menschlichen Gesellschaft entwickelt, das sich auf seine Weise um den sozialen Ausgleich bemüht (Auf gut deutsch gesagt: Er klaut). Fanny erweist sich als gele ...
    mehr
    Der Ab- und Aufstieg eines jungen Mädchens aus guter Familie, auf- und abwärts von Stufe zu Stufe. Von dem behüteten höheren Töchterchen sinkt Fanny herab zur Gefährtin eines Jünglings, der sich zum eleganten Lebemann, zu einem Mitglied der menschlichen Gesellschaft entwickelt, das sich auf seine Weise um den sozialen Ausgleich bemüht (Auf gut deutsch gesagt: Er klaut). Fanny erweist sich als gelehrige Schülerin, was in der Verleihung des Ehrentitels:Die rote Maus zum Ausdruck kommt.
    weniger
  • Produktion: Meinert-Film Ges. im Ifa-Konzern