Direkt zum Inhalt
Film

Kleine Nachtkomödie

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1937
  • Länge: 333m 13min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Erich von Neusser
  • Regie: Herbert B. Fredersdorf
  • Drehbuch: Rudolf Dortenwald
  • Autor: Rudolf Dortenwald
  • Kamera: Walter Pindter
  • Musik: Werner Eisbrenner
  • Bauten: Max Knaake
  • Kurzinhalt:
    In einem Hotel, das von einem Dieb heimgesucht wird, kommt ein Ehepaar an, das ausdrücklich seinen Schmucik nicht im Hotelsafe zu deponieren wünscht. Auf einen Telefonanruf hin begibt sich der Ehemann in die Hotelhalle und lässt seine Frau auf dem Zimmer allein. Ein Gauner auf der Flucht steigt durchs Fenster in ihr Zimmer, bedroht sie, zieht sich bei ihr um. Ein Herr, der sich in der Tür geirrt h ...
    mehr
    In einem Hotel, das von einem Dieb heimgesucht wird, kommt ein Ehepaar an, das ausdrücklich seinen Schmucik nicht im Hotelsafe zu deponieren wünscht. Auf einen Telefonanruf hin begibt sich der Ehemann in die Hotelhalle und lässt seine Frau auf dem Zimmer allein. Ein Gauner auf der Flucht steigt durchs Fenster in ihr Zimmer, bedroht sie, zieht sich bei ihr um. Ein Herr, der sich in der Tür geirrt hat, kommt ins Zimmer. Um ihren Schmuck vor dem Gauner zu retten, gibt ihn die Frau diesem Mann. Der gibt ihm dem Gauner wieder, weil er ihn für den Ehemann hält. Die Frau soll sich jetzt im Bad umziehen, weil die beiden Herren ihre neue Bekanntschaft begießen wollen. Als der echte Ehemann zwei fremde Männer in seinem Zimmer sieht, verlässt er rasch wieder das Zimmer. Der Gauner setzt ihm nach, um den Hoteldieb zu verfolgen. Gast Nr. 2 gibt sich als Hoteldieb zu erkennen, der in Wahrheit noch die Perlen hat. Die Frau ist gerührt, weil er ihr die Perlen wieder schenken möchte - sie aber muss ihn verhaften lassen, denn sie ist, wie ihr Mann, Mitglied der Kriminalpolizei.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)