Direkt zum Inhalt
Film

Das Wunder des Schneeschuhs - Teil 2

(Dokumentarfilm)

  • Sportfilm aus dem Jahre 1922
  • Deutsche Erstaufführung: 20.10.1922
  • Länge: 2058m 76min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Arnold Fanck
  • Regie: Arnold Fanck
  • Drehbuch: Arnold Fanck
  • Kamera: Sepp Allgeier, Arnold Fanck
  • Kurzinhalt:
    In St. Moritz kämpfen die besten Meisterläufer um die Siegespalme im Skisprunglauf. Nach der Preisverleihung beschließt man, eine Fuchsjagd durchs Engadin zu machen, und der Sieger im Skirennen, Hannes Schneider, wird zum Fuchs auserkoren. Er darf bestimmte Grenzen nicht überschreiten und muß bis Mitternacht gefangen sein. 25 der besten Läufer und Läuferinnen jagen ihn bei dieser Schnitzeljagd auf ...
    mehr
    In St. Moritz kämpfen die besten Meisterläufer um die Siegespalme im Skisprunglauf. Nach der Preisverleihung beschließt man, eine Fuchsjagd durchs Engadin zu machen, und der Sieger im Skirennen, Hannes Schneider, wird zum Fuchs auserkoren. Er darf bestimmte Grenzen nicht überschreiten und muß bis Mitternacht gefangen sein. 25 der besten Läufer und Läuferinnen jagen ihn bei dieser Schnitzeljagd auf Skier durch die einmalig schöne Landschaft. Durch geschickte Fallen führt er sie immer wieder in die Irre und gewinnt mehr und mehr an Vorsprung. Nur einer Frau, dem "Ski-Baby", die noch mutiger und gerissener ist als er, gelingt es durch eine List, die "Zipfelmütze des Fuchses" zu erhaschen. An die Lauffläche seines Skis hat sie einen Reißnagel geheftet und findet so jederzeit seine Spur. Gerne läßt sich der Fuchs am nächsten Tag als ihr Gefangener in den italienischen Frühling abführen.
    weniger
  • Produktion: Berg- und Sportfilm GmbH, Freiburg/Br.