Direkt zum Inhalt
Film

Oh, diese Ehemänner!

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1937
  • Deutsche Erstaufführung: 28.10.1937
  • Länge: 444m 17min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Karl Schulz
  • Regie: Fritz Kirchhoff
  • Drehbuch: Carl Prucker
  • Autor: Carl Prucker
  • Kamera: Werner Krien
  • Musik: Werner Bochmann
  • Ton: Georg Gutschmidt
  • Bauten: Willy Schiller
  • Kurzinhalt:
    Dr. Otto Hartwig hat sich mit seiner Frau gestritten. Bei Friseur Mutz trifft er ein nettes Mädchen und verabredet sich mit ihr für Sonntag zum Karneval. Zu Hause stellt er dann fest, dass Anna, jene junge Dame, das neue Hausmädchen ist. Hartwig gibt sich für den Friseur aus, damit sie ihn nicht erkenne und erzählt ihr, sein Freund Fritz, der gerade bei Frau Dr. Hartwig um deren Schwester angehalt ...
    mehr
    Dr. Otto Hartwig hat sich mit seiner Frau gestritten. Bei Friseur Mutz trifft er ein nettes Mädchen und verabredet sich mit ihr für Sonntag zum Karneval. Zu Hause stellt er dann fest, dass Anna, jene junge Dame, das neue Hausmädchen ist. Hartwig gibt sich für den Friseur aus, damit sie ihn nicht erkenne und erzählt ihr, sein Freund Fritz, der gerade bei Frau Dr. Hartwig um deren Schwester angehalten hat, seie der echte Dr. Hartwig. Er schildert ihn als Wüstling. Fritz macht das Spielchen mit und stellt Anna demonstrativ nach, damit diese ihren Dienst rasch wieder quittiere. Anna gesteht Frau Dr. Hartwig, dass sie mit dem Friseur am Sonntag ausgehen will und als der ältere, verheiratete Mutz gerade vorbeikommt, wäscht Frau Hartwig ihm den Kopf und verständigt Frau Mutz. Die Aufklärung der Verwechslungsaffäre aber nutzt nur Mutz, denn seine Frau behandelt ihn nach seinem "Abenteuer" mit größerer Achtung als vorher.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)