Direkt zum Inhalt
Film

Masuren, eine Landschaft in Ostpreußen

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1944
  • Länge: 390m 15min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Hans Bröckler
  • Drehbuch: Hans Bröckler
  • Kamera: Karl Schröder
  • Musik: Franz R. Friedl
  • Ton: Hans Löhmer
  • Kurzinhalt:
    Es werden die historischen Stätten der durch die Jahrhunderte sich hinziehenden Grenzkämpfe bis in die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg hin gezeigt. Wir sehen ferner die alte Heimkunst des Teppichwebens, die viele Frauen im Masurenland noch meisterhaft ausüben, und schliesslich wird gezeigt, wie die Jugend aller deutschen Gaue im ostpreussischen Seengebiet mit Segelboot und Segelflugzeug auf dem Was ...
    mehr
    Es werden die historischen Stätten der durch die Jahrhunderte sich hinziehenden Grenzkämpfe bis in die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg hin gezeigt. Wir sehen ferner die alte Heimkunst des Teppichwebens, die viele Frauen im Masurenland noch meisterhaft ausüben, und schliesslich wird gezeigt, wie die Jugend aller deutschen Gaue im ostpreussischen Seengebiet mit Segelboot und Segelflugzeug auf dem Wasser und in der Luft ihre Kräfte stärkt.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)