Direkt zum Inhalt
Film

Zwei in einer großen Stadt

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1942
  • Deutsche Erstaufführung: 23.01.1942
  • Länge: 2187m 80min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Volker von Collande
  • Drehbuch: Ursula von Witzendorff, Volker von Collande
  • Autor: Rolf Lauckner
  • Kamera: Carl Hoffmann, Erich Nitzschmann
  • Musik: Willi Kollo, Adolf Steimel
  • Ton: Hans Grimm
  • Bauten: Carl Böhm, Georg Sehring
  • Kurzinhalt:
    1941, der junge Fliegerfeldwebel Bernd Birkhoff hat drei Tage Urlaub bekommen und will für einen Tag eine alte Bekannte in Berlin besuchen. Am Bahnhof Friedrichstraße lernt er die Rot-Kreuz-Helferin Gisela kennen, und beide sind sich auf Anhieb sympathisch. Kurze Zeit später begegnen sie sich wieder im Strandbad, seine Bekannte hat er nicht angetroffen. Die Freundschaft wird herzlicher, doch eine ...
    mehr
    1941, der junge Fliegerfeldwebel Bernd Birkhoff hat drei Tage Urlaub bekommen und will für einen Tag eine alte Bekannte in Berlin besuchen. Am Bahnhof Friedrichstraße lernt er die Rot-Kreuz-Helferin Gisela kennen, und beide sind sich auf Anhieb sympathisch. Kurze Zeit später begegnen sie sich wieder im Strandbad, seine Bekannte hat er nicht angetroffen. Die Freundschaft wird herzlicher, doch eine versteckte Eifersucht läßt Gisela distanziert reagieren. Erst beim dritten Anlauf gestehen sie sich ihre Liebe, werden aber wieder getrennt. Als sie sich am Abend wiedersehen und alle Mißverständnisse nun endgültig geklärt sind, bleibt ihnen nur eine Stunde des Zusammenseins bis zu seiner Abfahrt.
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren