Direkt zum Inhalt

Auf einer Hochtour lernen sich die Kunsthistorikerin Vika von Demnitz und der Flugzeugkonstrukteur Wolff Bennigsen kennen. Doch Vikas anfängliche Sympathie verfliegt schnell, denn Wolffs überhebliche Art stößt sie ab. Nach der Tour trennen sich ihre Wege und Vika fährt auf das Bergschloss Halde, das ihrer Tante Agathe gehört. Plötzlich steht Wolff wieder vor ihr. Selbst als Vika ihm von ihrer bevorstehenden Heirat mit dem Wiener Kunstprofessor Lossen erzählt, setzt Wolff die gemeinsamen Zukunftspläne unbeirrt fort. Wichtig sei nur, dass sie ihren Beruf aufgibt, ihre Papiere zur Trauung besorgt und in vier Wochen in Stuttgart bei ihm ist. Was Vika nicht weiß, Wolff soll der neue Chefingenieur der Demnitz-Werke werden…

Foto: Quelle DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.

125. Geburtstag Roma Bahn
WILDVOGEL
Regie: Johannes Meyer, DE 1943, 88 min, 35mm, FSK: ab 12, mit Leny Marenbach, Volker von Collande, Roma Bahn


« Zurück