Direkt zum Inhalt

Was geschieht, wenn die Liebe eines Lebens zerbricht? Grace und Edward sind seit bald 30 Jahren verheiratet und leben in einem malerischen Küstenort im Süden Englands. Völlig überraschend nutzt Edward den Besuch von Sohn Jamie, um Grace zu verlassen – wegen einer Anderen. Grace ist am Boden zerstört. Doch die willensstarke Exzentrikerin gibt nicht so leicht auf. Sie beschließt, um ihren Mann zu kämpfen...

Seine Weltpremiere feierte WER WIR SIND UND WER WIR WAREN im September 2019 beim Toronto International Film Festival.

Zur offiziellen Verleiherseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Einnehmend gespieltes Ehedrama, das berührt, ohne seine Leichtigkeit zu verlieren“ (Cinema)

In Kooperation mit Soroptimist International Club Wiesbaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: © 2020 Tobis

Frauenstimmen
WER WIR SIND UND WER WIR WAREN (Hope Gap)
Regie: William Nicholson, GB 2019, 101 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 6, mit Annette Bening, Bill Nighy, Josh O'Connor

Sondervorstellung am 16.9.: 8€ Eintritt, mit Einführung, bei einer 5€-Spende für ein soziales Projekt des SI Clubs ein Glas Sekt gratis


« Zurück