Direkt zum Inhalt

Im September haben wir gleich mehrere Filmemacher*innen im Murnau-Filmtheater zu Gast.

Mit Carl-Ludwig Rettinger stellt einer der beiden Regisseure von DIE ROTE KAPELLE am 2. September persönlich vor. In dem Dokumentarfilm geht es um das titelgebende Widerstandsnetz in Nazideutschland, das gleichzeitig einen sowjetischen Spionagering in Paris/Brüssel bezeichnete.

Der politische Dokumentarfilm FASSADEN – EIN FILM HINTER DIE KULISSEN DER PROSTITUTION IN WIESBADEN feiert im Murnau-Filmtheater am 6. September seine Wiesbaden-Premiere. Im Anschluss an den 30-minütigen Film beantworten die beiden Filmschaffenden Kristine Tauch und Matthias Gathof sowie weitere Gäste die Fragen des Publikums.

TOUBAB ist das Spielfilmdebüt des Wiesbadener Regisseurs Florian Dietrich, der seinen Film am 25. September persönlich vorstellen wird. Die beiden Darsteller Farba Dieng und Julius Nitschkoff wurden beim Bayrischen Filmpreis 2021 jeweils in der Kategorie Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet.

Foto: TOUBAB © Camino Filmverleih 2021

 

 

« Zurück