Direkt zum Inhalt

Frei basierend auf der Biografie des Zirkus-Pioniers Ernst Jakob Renz: Die drei talentierten, aber mittellosen Artisten Renz, Harms und Bettina beschließen sich zusammenzutun, um gemeinsam einen Zirkus zu gründen. Sie wandern recht erfolgreich durch das Land bis sie in Berlin auf den berühmten Zirkuskönig Déjean treffen.

„[S]orgfältig und optisch attraktiv inszenierter Zirkusfilm mit authentischem Zeitkolorit, Spannung und Atmosphäre. Einige unterschwellig eingeflochtene antifranzösische Propaganda-Töne verweisen auf die Herstellungszeit.“ (Lexikon des internationalen Films)

Foto oben: Quelle DFF-Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Mi 26.2. 18.00
So 29.2. 15.30
125. Geburtstag Willy Winterstein
ZIRKUS RENZ
Regie: Arthur Maria Rabenalt, DE 1943, 92 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit René Deltgen, Paul Klinger, Angelika Hauff

Einführung am 26.2.: Dr. Manfred Kögel

« Zurück