Direkt zum Inhalt

Waris Dirie wächst in der Wüste Somalias auf. Als ihr Vater sie mit einem älteren Mann verheiraten will, flieht sie über die britische Botschaft in Mogadishu nach London, wo sie ein Zuhause bei der lebensfrohen Marilyn findet. Als sie eines Tages vom Starfotographen Terence Donaldson entdeckt und in die Londoner Modelwelt als Model und persönliche Muse eingeführt wird, nimmt ihr Leben plötzlich eine drastische Wendung.

Das Drama basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Weltbestseller (eng.: „Desert Flower“) von Waris Dirie. Neben ihrer Arbeit als Model und Autorin war sie von 1997 bis 2003 als UN-Sonderbotschafterin tätig und setzt sich bis heute als Menschenrechtlerin und Aktivistin gegen weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM) ein. 2002 gründete sie die Desert Flower Foundation.

In Kooperation mit dem Soroptimist International Club Wiesbaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto oben: © Majestic-Walter Wehner

Do 13.12. 19.30 DF
Frauenstimmen
WÜSTENBLUME
Regie: Sherry Hoffman, GB/AT/DE 2009, 129 min, DCP, DF, FSK: ab 12, mit Liya Kebede, Sally Hawkins, Timothy Spall

Sondereintritt 12€ (7€ Eintritt, 5€ Spende für ein soziales Projekt des SI Clubs Wiesbaden), inkl. Einführung und einem Glas Sekt

« Zurück