Direkt zum Inhalt

Familienkomödie mit Otto Gebühr als Reeder Arvik und Henny Porten als seine Frau:

Seit die Schwestern Marna, Alberta und Helene im heiratsfähigen Alter sind, ist ihre Mutter Elisa Arvik ganz darauf versessen, den jeweils passenden Bräutigam zu finden. Nur auf die Wünsche ihrer Töchter nimmt sie dabei wenig Rücksicht. Marna würde gerne den charmanten Maler Jörgensen heiraten – Elisa aber hat den Reeder Karstens für sie vorgesehen, Alberta bekommt Kapitän Tonning zugeteilt und für Helene lässt sich einfach kein richtiger Kandidat finden. Höchste Zeit für den bedachten Wilhelm, in das Treiben seiner übereifrigen Ehefrau einzugreifen.

Foto oben: Quelle DFF-Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Sa 25.1. 15.30
Mi 29.1. 15.30
130. Geburtstag Henny Porten
WENN DER JUNGE WEIN BLÜHT
Regie: Fritz Kirchhoff, DE 1943, 79 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Henny Porten, Otto Gebühr, René Deltgen

« Zurück