Direkt zum Inhalt
Film

Der Sägewerksbesitzer Ramin verschwindet von einem auf den anderen Tag. Sein Neffe Claus stellt Nachforschungen an und lernt dabei Ursula kennen, mit der sein Onkel ein Verhältnis hatte. Als Ramins Leiche gefunden wird, sieht sich Kommissar Weigelt bei seinen Ermittlungen einer Reihe von Verdächtigen gegenüber.

Der Kriminalfilm läuft zum ersten Mal im Murnau-Filmtheater!

So 3.9. 15.30
Mi 13.9. 18.00
In memoriam Anneliese Uhlig
VERDACHT AUF URSULA
Regie: Karl Heinz Martin, DE 1939, 80 min, 35mm, FSK: ab 6, mit Luli Hohenberg, Anneliese Uhlig, Viktor Staal

« Zurück