Film

UNA UND RAY (UNA) (DF)

Festival-Nachlese »

Eines Tages tritt die schöne Una in das Leben von Ray – und reißt damit alte Wunden wieder auf. Vor 15 Jahren verband den Mittdreißiger mit der damals noch minderjährigen Una eine verbotene Liebesaffäre. Ray wurde verhaftet und verurteilt, baute sich unter neuem Namen ein neues Leben auf und wird nun von der Vergangenheit wieder eingeholt, mit gravierenden Folgen.

Zur Seite des Verleihers und dem Trailer geht’s hier.



Auszeichnungen:

2016 – Wettbewerb Toronto International Film Festival
2016 – Busan International Film Festival
2016 – Wettbewerb London Film Festival


Pressestimmen:

„Der Film hat eine untypische, aber nicht weniger fesselnde Eindringlichkeit, dank Rooney Maras emotional offenherziger Darbietung in der Hauptrolle und einem unerschrockenen Ben Mendelsohn an ihrer Seite.“ (The Hollywood Reporter)

„Zum Glück gehört die Bühne hier größtenteils den großartigen Schauspielern Rooney Mara und vor allen Ben Mendelsohn, die UNA zu einem unangenehmen, aber sehenswerten Erlebnis machen.“ (OutNow.ch)

Do 20.4.17 20.15 Uhr OmU
Fr 21.4.17 18.00 Uhr DF
Sa 22.4.17 20.15 Uhr DF
Festival-Nachlese
UNA UND RAY (Una)
Regie: Benedict Andrews, GB 2016, 94 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Rooney Mara, Ben Mendelsohn, Riz Ahmed

« Zurück