Film

RIGHT NOW, WRONG THEN (OmU)

Festival-Nachlese »

Wiesbadener Erstaufführung: „Es hat nicht sollen sein.“ Was retrospektiv über viele Beziehungen gesagt wird, die scheitern bevor sie richtig begonnen haben, trifft auch auf das Verhältnis Ham Chun-sus und Yoon Hee-jungs zu. Er, ein Regisseur, ist wegen einer Filmvorführung in Suwon, wo er zufällig die Künstlerin Hee-jung kennenlernt. Die beiden verbringen den Tag zusammen, kommen einander näher und doch funktioniert es nicht – jedenfalls beim ersten Mal…

Zur Seite des Verleihers und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Wenn am besten, dann ist RIGHT NOW, WRONG THEN mehr ein Film der minutiösen Beobachtung denn der großen Offenbarungen, weniger besorgt um die Konsequenz von Schmetterlingseffekten und mehr um die variablen menschlichen Verhaltensweisen, die einen schlechten in einen guten Tag verwandeln können (oder umgekehrt).“ (Variety)

Auszeichnungen:

Locarno International Film Festival 2015: Goldener Leopard

Locarno International Film Festival 2015: Jung Jae-young als Bester Schauspieler

Gíjon International Film Festival 2015: Bester Film

Fr 13.1.17 17.45 Uhr OmU
Sa 14.1.17 20.15 Uhr OmU
Festival-Nachlese
RIGHT NOW, WRONG THEN (Jigeumeun Matgo Geuttaeneun Teullida)
Regie: Hong Sang-soo, KR 2015, 121 min, DCP, OmU, FSK: beantragt, mit Jung Jae-young, Kim Min-hee, Ko Ah-sung

« Zurück