Direkt zum Inhalt

Nach den Anschlägen vom 11. September verwendet die CIA unmoralische Verhörmethoden, bei denen die Grenze zur Folter klar überschritten wird und die Grundsätze des Rechtsstaats vollkommen außer Acht gelassen werden. Daniel Jones und die Senatorin Dianne Feinstein wollen diese brutalen Methoden für die Bevölkerung ans Licht bringen, um sie stoppen zu können. Während der Ermittlungen offenbart sich, wie weit der mächtigste Geheimdienst der USA bereit war zu gehen. Doch bevor sie ihre Ergebnisse bekanntmachen können, geben die CIA und das Weiße Haus alles dafür, eine Veröffentlichung zu verhindern…

Pressestimmen:

„Burns hat, indem er dem Publikum vertraute, einen dunklen und authentischen Politthriller geschaffen, der genau das tut, was so ein Film tun sollte. Er hinterlässt einen gleichzeitig bedrückt und angeregt.“ (Variety)

„Gewagt intelligent und unverfroren detailliert, ist Scott Z. Burns politischer Thriller THE REPORT  (...) praktisch Pornographie für Politikstreber.“ (The Hollywood Reporter)

„Ein auf Tatsachen beruhendes, eindringlich gefilmtes Politdrama, das noch einmal bewusst macht, dass Folter selbst als Reaktion auf die schlimmsten Verbrechen stets die Rechtsstaatlichkeit und Menschenwürde untergräbt. Folter ist nicht nur nicht zu entschuldigen, sie bringt in den allermeisten Fällen auch nichts – und auf dem Weg zu dieser Erkenntnis ist jedes Detail, jeder Dialog wichtig, weshalb THE REPORT trotz Amazon-Deal auch unbedingt ins Kino gehört!“ (filmstarts.de)

In Kooperation mit Amnesty International Wiesbaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto oben: © 2019 DCM

Fr 13.12. 17.45 OmU
Sa 14.12. 20.15 DF
So 15.12. 17.45 DF
Politische Entwicklungen
THE REPORT
Regie: Scott Z. Burns, US 2019, 120 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Adam Driver, Annette Bening, Jon Hamm

« Zurück