Direkt zum Inhalt
Film

Wiesbadener Erstaufführung: Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne Ende des 18. Jahrhunderts auf eine Insel in die Bretagne. Heimlich soll sie ein Hochzeitsporträt von Héloïse malen, die sich weigert Modell zu stehen und somit versucht einer arrangierten Ehe durch ihre Mutter zu entgehen. Marianne begleitet Héloïse auf ihren täglichen Spaziergängen an der Küste, wo sie versucht, sich das Gesicht von Héloïse einzuprägen, um am Abend aus dem Gedächtnis heraus das Porträt zu malen. Durch die eindringlichen Blicke und die Zeit, die sie miteinander verbringen, kommen sich die beiden näher…

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Céline Sciamma gelingt in PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN eine vielschichtige Reflektion über weibliches Begehren, weibliche Blicke und eine unmögliche Liebe.“ (filmstarts.de)

„Unendlich subtil, höchst formbewusst, eine Experimentierkammer von allem, was der Feminismus heute fordert und debattiert.“ (welt.de)

„So durch und durch ungewöhnlich und großartig!" (Süddeutsche Zeitung)

„Nach der „Mädchenbande“ der Gegenwart der Pariser Banlieue widmet Céline Sciamma in PORTRAIT OF A LADY ON FIRE weiblichen Erfahrungen im 18. Jahrhundert und liefert eine der schönsten Darstellungen weiblicher Kameradschaft.“ (kino-zeit.de)

Auszeichnungen:

Internationale Filmfestspiele Cannes 2019: Auszeichnung für das beste Drehbuch

Internationale Filmfestspiele Cannes 2019: Auszeichnung mit der Queer Palm

Melbourne International Film Festival 2019: Auszeichnung mit dem Publikumspreis – Bester Film  

Norwegian International Film Festival 2019: Auszeichnung mit dem Norwegischen Kritikerpreis – Bester Film

„Film des Monats: Oktober“ bei der Jury der evangelischen Filmarbeit“ - Zur Jurybegründung geht’s hier.

In Kooperation mit Amnesty International Wiesbaden. Weitere Infos finden Sie hier.

Foto oben: © 2019 Alamode Film

Fr 29.11. 17.45 DF
Sa 30.11. 20.15 OmU
So 1.12. 17.45 DF
Preisgekrönt
PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN (Portrait de la jeune fille en feu)                                                                                          
Regie: Céline Sciamma, FR 2019, 120 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Adèle Haenel, Luàna Bajrami, Noémie Merlant

« Zurück