Direkt zum Inhalt

Biopic über den politischen Skandal um den italienischen Medienmogul und Politiker Silvio Berlusconi, der Italiens jüngere Vergangenheit maßgebend prägte. Inmitten der politischen Landschaft Roms, die von Gier, Korruption und Sex geprägt ist, entschließt sich  Berlusconi inmitten einer Ehekrise mit seiner Frau Veronica, für das Amt des Ministerpräsidenten zu kandidieren. Doch als sich Klagen, Vorwürfe und Anschuldigungen vor dem mächtigsten Mann Italiens anhäufen, muss sich Berlusconi fragen: Was setzt ihn wirklich von seinen machthungrigen Kollegen ab?

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„LORO schwankt zwischen scharfzüngiger Satire und unerwartet zärtlichen Momenten.“ (Variety)

„Servillos Performance als Silvio ist auf den Punkt und, um es zurückhalten zu sagen, grotesk bewundernswert.“ (The Hollywood Reporter)

„Sorrentino ist der erste Filmemacher, der das immense optische Potenzial dieses Lebens zwischen Macht und Sex, Politik und Geschäft begriffen hat und ausschöpft.“ (WELT)

Foto oben: © 2018 DCM

20.12. 19.30 OmU
21.12. 17.00 DF
22.12. 19.30 DF
Starke Filme
LORO – DIE VERFÜHRTEN
Regie: Paolo Sorrentino, IT/FR 2018, 157 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Toni Servillo, Elena Sofia Ricci, Riccardo Scamarcio

« Zurück