Direkt zum Inhalt
Film

Mrs. Erlynne, eine einst von der Londoner Gesellschaft ausgestoßene Mätresse kehrt nach Jahren aus Amerika zurück und will in diesen Kreisen wieder Fuß fassen. Dort trifft sie auch auf ihre nichtsahnende Tochter, Lady Windermere, die in einer sehr glücklichen Ehe mit einem Lord lebt.

Der deutsche Film von Heinz Hilpert war 1935 war die erste Tonfilm-Adaption des Bühnenstückes „Lady Windermere's Fan“. Sowohl die erste Verfilmung des britischen Regisseurs Fred Paul aus dem Jahr 1916, als auch die 1925 in den USA gedrehte zweite Adaption von Ernst Lubitsch sind Stummfilme.

Wir zeigen die Oscar Wilde-Verfilmung zum ersten Mal bei uns im Murnau-Filmtheater!

Pressestimmen:

„Kultivierte Verfilmung des Bühnenstücks von Oscar Wilde durch einen prominenten Theaterregisseur, der – trotz häufigeren Szenenwechsels und eingestreuter Außenaufnahmen – dem Stil der Bühne treu bleibt.“ (Lexikon des internationalen Films)

Mi 6.9. 18.00
Sa 9.9. 15.30
125. Geburtstag Ernst Karchow
LADY WINDERMERES FÄCHER
Regie: Heinz Hilpert, DE 1935, 94 min, 35mm, FSK: ab 6, mit Lil Dagover, Walter Rilla, Ernst Karchow

Einführung: Dr. Manfred Kögel (beide Termine)

« Zurück