Direkt zum Inhalt
Film

Carl liebt das Kochen, doch nachdem sein Chef ihn zwingt, ein einfallsloses Menü stumpf nachzukochen, welches dann auch noch von einem renommierten Restauranttester kritisiert wird, ist es für ihn genug – er kündigt und renoviert einen alten Imbisswagen, den er von einem seiner Freunde bekommt. Dabei helfen ihm sowohl seine derzeitige Freundin, seine Freunde als auch bald seine Ex-Frau und sein elfjähriger Sohn. Und schließlich ist die Reise in den Süden Amerikas doch die perfekte Gelegenheit, um seiner Leidenschaft weiter nachzugehen und eine Beziehung zu seinem entfremdeten Sohn Percy aufzubauen...

Pressestimmen:

„CHEF markiert Favreaus triumphale Rückkehr zum persönlichen Film. CHEF ist eine künstlerische Überraschung, ein ausgelassenes Geschenk. Es ist eine Sache, die von Herzen kommt.“ (Rolling Stone)

„Hübsch angerichtetes, fluffiges Comedy-Soufflé mit reichlich Kitschkalorien - und einer Starbesetzung als Sahnehäubchen. So wird Genuss-Kino zum Kino-Genuss: Eine leckere Alternative zum Hollywood-Fastfood.“ (programmkino.de)

In Zusammenarbeit mit Die Hofköche. Weitere Informationen gibt’s hier.

So 15.4. 17.00 DF (BEREITS AUSVERKAUFT)
Köstliches Kino
KISS THE COOK – SO SCHMECKT DAS LEBEN (Chef)
Regie: John Favreau, USA 2014, 114 min, DCP, DF, FSK: ab 6, mit Jon Favreau, John Leguizamo und Sofia Vergara

Tickets (39€; Getränke exklusive) sind ausschließlich im Vorverkauf über die Internetseite unseres Partners Die Hofköche erhältlich sowie während der Kino-Öffnungszeiten. Gesamtlänge: ca. 3,5 Stunden.

« Zurück