Direkt zum Inhalt

Der Student Nick hat gerade erfahren, dass er zusammen mit seinem Kommilitonen Peter, ein Stipendium bei der Mittau-Stiftung erhalten hat. In Zukunft sind seine Geldsorgen vergessen. Mit seiner letzten Mark will er nur kurz Zigaretten holen… und kommt nicht zurück. Nick lernt an diesem Abend gleich drei bezaubernde Damen kennen: die Varieté-Künstlerin Yvonne, die ihn als Assistent für ihren Auftritt engagiert, Inge, die hübsche Tochter des Generaldirektors Mittau und die Tänzerin Flossie. Nick wähnt sich als Glückspilz und begreift nur langsam, dass die Angebeteten ihm in allen Belangen haushoch überlegen sind.

So 12.1. 15.30
Sa 18.1. 15.30
105. Geburtstag Mady Rahl
ICH BIN GLEICH WIEDER DA
Regie: Peter Paul Brauer, DE 1939, 89 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Mady Rahl, Paul Klinger, Rudolf Platte


« Zurück