Film

ICH BIN DANN MAL WEG

Reiseziel: Ich »

2001 nahm sich der Comedian Hape Kerkeling nach gesundheitlichen Rückschlägen eine Auszeit und begab sich auf eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Über diese Erfahrung schrieb er daraufhin einen Bestseller, der in den Folgejahren ganze Scharen zum Nacheifern bewegte. Die Einheimischen sprachen gar vom „Kerkeling-Effekt“. Während der spirituellen Abenteuerreise sinnt Kerkeling nicht nur über die Existenz Gottes nach, sondern erinnert sich auch an vergangene Erfahrungen. So werden immer wieder Episoden von Kerkelings Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet der 1970er Jahre eingestreut.

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:
„Ein Weihnachtsgeschenk mit Zufriedenheitsgarantie. Jungregisseurin Julia von Heinz präsentiert eine rundherum wunderbar frische Geschichte. Und Devid Striesow überzeugt als Kerkeling. […] Da möchte man am liebsten gleich selbst den Rucksack packen.“ (Stern)

Do 04.02.2016 18.00 Uhr DF
Fr 05.02.2016 18.00 Uhr DF
Sa 06.02.2016 20.15 Uhr DF
So 07.02.2016 20.15 Uhr DF
Reiseziel: Ich
ICH BIN DANN MAL WEG
Regie: Julia von Heinz, DE 2015, 92 min, DCP, DF, FSK: ab 0, mit Devid Striesow, Martina Gedeck, Karoline Schuch

« Zurück