Direkt zum Inhalt

In den Salinen von Portoroz an der Küste Istriens dreht sich alles um die Salzgewinnung. Die Arbeit ist hart, bringt aber gutes Geld. Marina ist ohne Zweifel das schönste Mädchen des Adriastädtchens. In ihrer kindlichen Unbefangenheit merkt sie allerdings gar nicht, dass gleich mehrere Männer ihr Herz an die junge Frau verloren haben: Nico will sie gleich heiraten und ihre elternlosen Geschwister zu sich nehmen. Doch er bekommt in Piero, der Marina aus einer stürmischen See gerettet hat, einen Nebenbuhler. Als Marina in den Salinen eine Arbeit annimmt, um Geld für ein Ersatzboot zu verdienen, spitzen sich die Ereignisse zu. Denn nun begehrt auch der korrupte Aufseher Alberto das schöne Mädchen.

„Mit attraktiven Landschaftsaufnahmen, etwas Humor und reißerischer Spannung ausgestattete Kolportage.“ (Lexikon des internationalen Films)

Mi 18.12. 18.00
Sa 21.12. 15.30
Hommage Mario Adorf
HARTE MÄNNER – HEISSE LIEBE (Mädchen und Männer)
Regie: František Čáp, DE/YU/IT 1956, 94 min, 35mm, FSK: ab 16, mit Marcello Mastroianni, Isabelle Corey, Mario Adorf

« Zurück