Direkt zum Inhalt

Kitty Holm ist eine kleine Sekretärin in einem Autogeschäft in Berlin und träumt davon, einmal eine große Dame zu sein. Eines Tages soll sie für Ria, die Tochter eines reichen Baumwollhändlers, einen Wagen nach Sophienbad fahren. Unterwegs lernt sie den Freiherrn Heinz von Wolfenstein kennen, der sie mit einer reichen Gräfin verwechselt. Endlich bekommt Kitty ihre Chance…

Foto oben: Quelle DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Mi 16.10. 18.00
Sa 19.10. 15.30
135. Geburtstag Ida Wüst
EINMAL EINE GROSSE DAME SEIN
Regie: Gerhard Lamprecht, DE 1934, 90 min, 35mm, FSK: ab 12, mit Käthe von Nagy, Wolf Albach-Retty, Ida Wüst

« Zurück