Direkt zum Inhalt

Wiesbadener Erstaufführung: Fahrer Xiao stiehlt seinem Boss, einem einflussreichen Kriminellen in Südchina, eine Tasche mit einer Million Yuan (entspricht etwa 129.000 Euro). Als er und seine Freundin nach Korea zu einem Spezialisten fahren, um die missglückte Schönheitsoperation seiner Freundin zu korrigieren, ist Xiao bereits ein Ziel seines Arbeitgebers, der ihm einen tödlichen Attentäter auf den Hals hetzt. Doch nicht nur Bekannte sind hinter dem Geld her: Das Geld weckt auch die Gier von wildfremden Leuten in der Grenzregion, die Xiao nun ebenfalls verfolgen. Schon bald ist Xiao Zentrum einer hitzigen Menschenjagd, in die praktisch die halbe Stadt involviert zu seien scheint…

Der chinesische Animationsfilm feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale 2017.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Anspruchsvolle Animationskunst - bis zum Erbrechen fatalistisch, aber das auf eine pointierte, philosophische und nie selbstzweckhafte Weise.“ (filmstarts.de)

„Als hätte Tarantino 'Pulp Fiction' als Animationsfilm neu gedreht." (Indiewire)

„Unterhaltsame Systemkritik made in China, voll von kleinen, schwarzhumorigen Anspielungen." (Der Tagesspiegel)

„Nachdenklich, intelligent und stellenweise grausam, ist HAVE A NICE DAY ein eiskalter Gangster-Thriller." (The New York Times)

„Eine erstaunliche Leistung. Niemand macht Filme wie Liu Jian". (Irish Times)


Foto oben: © Grandfilm 2018 Verleih und Produktion

Fr 15.2. 18.15 DF
So 17.2. 20.15 OmU
Cinema Extreme
EINEN SCHÖNEN TAG NOCH (HAO JI LE)
Regie: Liu Jian, CN 2017, 77 min, DCP, DF oder OmU, FSK: beantragt

« Zurück