Direkt zum Inhalt

In Theo Lingens erster Langspielfilmregie spielt Gusti Huber die clevere Marguerite Kranz. Um ihren Traummann heiraten zu können, muss sie zunächst seine drei Onkel, allesamt bekennende Junggesellen, überzeugen und schlüpft dafür für jeden von ihnen in die Rolle der jeweils perfekten Ehefrau.

Für das Drehbuch zeichneten Helmut Käutner und Axel Eggebrecht verantwortlich.

Foto oben: Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Mi 10.7. 18.00
So 14.7. 13.30
105. Geburtstag Gusti Huber
EINE FRAU FÜR DREI (Marguerite: 3)
Regie: Theo Lingen, DE 1939, 96 min, 35mm, FSK: ab 12, mit Gusti Huber, Hans Holt, Franz Schafheitlin

« Zurück