Direkt zum Inhalt

Paul Wegeners erste Regiearbeit für den Tonfilm: Das hat dem Stadttheater Eisenburg gerade noch gefehlt! Das Stadttheater Eisenburg, das kurz vor der Pleite steht, soll durch einen Fabrikanten in ein Schwimmbad umgewandelt zu werden. Zu allem Überfluss droht die exzentrische Hauptdarstellerin damit, die Premiere des neuen Bühnenstücks platzen zu lassen. Doch da taucht überraschend Hilfe aus der Hauptstadt auf…

Foto oben: Quelle DFF-Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

So 1.12. 15.30
Sa 7.12. 15.30
145. Geburtstag Paul Wegener
DIE FREUNDIN EINES GROSSEN MANNES
Regie: Paul Wegener, DE 1934, 95 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Käthe von Nagy, Karl Ludwig Diehl, Jessie Vihrog

« Zurück