Direkt zum Inhalt
Film
Das OEuvre von rund 100 Filmen des Regisseurs Johannes Guter gilt weitgehend als verschollen. Der Turm des Schweigens erzählt von zwei Fliegern, die in einer menschenleeren Wüste bruchlanden. Während sich Wilfried aus dem Staub macht, gelangt Arved zu einem rätselhaften Turm, in dem ein verrückter Wissenschaftler lebt. Ein Erlebnis ist die neu komponierte Musik von Uwe Dierksen (Musiker des Ensemble Modern).

Mi 29.10. 20.15 / Fr 31.10. 18.00
DER TURM DES SCHWEIGENS
Regie: Johannes Guter, DE 1925, 95 min, DCP mit eingespielter Musik von Uwe Dierksen, FSK: ungeprüft, mit Xenia Desni, Nigel Barrie, Hanna Ralph

« Zurück