Direkt zum Inhalt

Bei der Kontrolle des Luxusdampfers „Stern von Valencia“ durch die Besatzung eines Polizeischiffes kommt es zu einem Zwischenfall zwischen dem Polizeisergeant Savedra und einem Matrosen. Als das Polizeiboot wieder in den Hafen zurückkehrt und die Mannschaft an Land geht, muss Savedra zur Strafe zurückbleiben. Doch er kann nicht widerstehen und geht ebenfalls von Bord, um das Hafenvarieté „Paradies“ zu besuchen, dessen Star seine Frau Marion ist. Savedra will Marion von dem Besitzer des Hafenvarietés freikaufen und kommt dabei einer Mädchenhändlerbande auf die Spur…

Foto oben: Quelle Deutsches Filminstitut e.V.

So 2.9. 13.30
Mi 12.9. 15.30
Das Jahr 1933
DER STERN VON VALENCIA
Regie: Alfred Zeisler, DE 1933, 83 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Paul Westermeier, Liane Haid, Ossi Oswalda

« Zurück