Direkt zum Inhalt
Film

Wiesbadener Erstaufführung: Ornithologe Fernando beobachtet Schwarzstörche in einem abgelegenen Teil Nordportugals. Nachdem sein Kajak gekentert ist, wird er im Wald von Fei und Lin gefunden, einem Paar chinesischer Pilgerinnen, das auf dem Weg nach Santiago de Compostela ist. Es folgt eine Reihe bizarrer Begegnungen…

Zum Filmtrailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Während einer fantastischen Flucht durch die Wälder verwandelt sich ein Ornithologe nach und nach in einen Wiedergänger des heiligen Antonius von Padua. João Pedro Rodrigues’ fünfter Spielfilm ist das poetische Glaubensbekenntnis eines radikalen Künstlers, der die Welt nach seinen eigenen Vorstellungen formt.“ (epd-Film)

„DER ORNITHOLOGE ist sicher nichts für sehr gläubige Christen oder Zuschauer, für die das Multiplex ein Tempel ist. Der Film ist die Art kompromissloses Arthousekino, die das Verständnis des Oeuvres eines Regisseurs erweitert und vertieft.“ (The Hollywood Reporter)

„DER ORNITHOLOGE ist herrlich subversiv und wirklich lustig.“ (Variety)

Sa 12.8. 17.45 OmU
So 13.8. 20.15 OmU
Festival-Nachlese
DER ORNITHOLOGE (O Ornitólogo)
Regie: João Pedro Rodrigues, PT 2016, 118 min, DCP, OmU, FSK: ab 16, mit Paul Hamy, Xelo Cagiao, Juliane Elting

« Zurück