Direkt zum Inhalt
Film

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Ricarda Huch: Der Arzt Dr. Deruga wird verdächtigt, seine geschiedene Frau aus Habgier vergiftet zu haben. Sie starb, nachdem sie Deruga – er ist arm und verschuldet – in ihrem Testament als Alleinerben eingesetzt hatte. Viele Zeugen sagen vor Gericht gegen ihn aus, auch Marta, die beste Freundin der Toten. Nur seine Nichte Mingo hält ihn für unschuldig und recherchiert auf eigene Faust.
Wir zeigen den Krimi im Double-Feature mit einer weiteren Verfilmung des Stoffes aus dem Jahr 1958 …UND NICHTS ALS DIE WAHRHEIT.

 

 

„Gehobener Kriminalfilm, menschlich packend und reizvoll durch die detaillierte Darstellung der Prozeßführung.“ (Lexikon des internationalen Films)

So 23.7.17 13.30
Mi 26.7.17 15.30
Historische Kriminalfilme
DER FALL DERUGA
Regie: Fritz Peter Buch, DE 1938, 103 min, 35mm, FSK: ab 12, mit Willy Birgel, Geraldine Katt, Georg Alexander

« Zurück