Direkt zum Inhalt

Ein in Tirol und im Großglocknergebiet gedrehter Heimatfilm mit Rudolf Prack als aufrechter Schmied und O. E. Hasse als sein Gegenspieler. Der junge Schmied Franz kämpft um die Jahrhundertwende gegen die unvermeidliche Industrialisierung seines Handwerks und um die Zuneigung seiner großen Liebe Anna, die bereits dem Fabrikantensohn versprochen ist.

Foto oben: Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Mi 11.7. 18.00
Mi 18.7. 15.30
115. Geburtstag O. E. Hasse
AUFRUHR DER HERZEN
Regie: Hans Müller, DE 1944, 81 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Lotte Koch, Rudolf Prack, O. E. Hasse

Einführung: Dr. Manfred Kögel (beide Termine)

« Zurück