Direkt zum Inhalt

Der Dokumentarfilm AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR? begibt sich in einen einzigartigen Mikrokosmos: Er geht der Frage nach, wie wir unseren Lebensraum - die Wälder, Felder und Wiesen, die uns umgeben – mit den Wildtieren teilen, die dort leben. Warum werden sie gejagt, wer bestimmt darüber, wie gejagt wird, und was sind die Folgen? Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte kommen dabei zu ganz unterschiedlichen Ansichten.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Feld, Wald und Wiese: Alice Agneskirchner bringt in ihrem Dokumentarfilm verschiedene Haltungen zum Thema Natur, Naturschutz, Naturnutzung und Waldpflege betont unpolemisch zur Sprache.“ (epd-Film)

„Um den deutschen Wald und seine Tierwelt ranken sich romantische Vorstellungen, während das Hobby der Jagd beim modernen Menschen in Verruf geraten ist. Die Dokumentarfilmerin Alice Agneskirchner hält solchen Klischees eine Realität entgegen, in der Behörden den Wildbestand in der Natur eindämmen.“ (Kino-Zeit)

„In mehrfacher Hinsicht eine positive Filmüberraschung: Zunächst einmal geht es nicht, wie es naheliegend wäre, um Jägerbashing und/oder die Verniedlichung von Wildtieren, sondern um eine differenzierte Auseinandersetzung mit einer ganz besonderen deutschen Spezialität: mit dem Wald. Jägerinnen und Jäger kommen ebenso zu Wort wie Naturschützer und Biologen. Dieser ganz besondere Spaziergang durch Deutschland zeigt wunderschöne Naturaufnahmen in selten gesehener Bildqualität und ist gleichzeitig hoch informativ. Neben Interviews sensibilisieren viele Daten und Fakten für eine Herausforderung, die mit der wachsenden Besiedlung einhergeht und sich nicht einfach durch mehr Naturschutzgebiete lösen lässt: Wie geht der Mensch mit dem bisschen Natur um, das noch da ist? Für Jugendliche dürfte der Film ebenso spannend und interessant sein wie für die zahlreichen Kinofans, die sich mit Fragen von Umwelt und Natur beschäftigen.“ (programmkino.de)

In Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein, Sektion Wiesbaden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mi 30.1. 20.15 DF
Bergwelten im Film
AUF DER JAGD – WEM GEHÖRT DIE NATUR?
Regie: Alice Agneskirchner, DE 2018, 100 min, DCP, DF, FSK: ab 6

« Zurück