Direkt zum Inhalt

Jährlich pilgern Millionen von Touristen in die amerikanischen Nationalparks. Besonders beliebt der Yellowstone und der Yosemite-Nationalpark. Während die meisten Touristen nur wenige Tage für diese Naturwunder haben, filmten Oliver Goetzl und sein Team rund drei Jahre an den zwei beeindruckenden Dokumentationen. Unter klimatisch extremen Bedingungen entstanden spannende Tiergeschichten und atemberaubende Flugaufnahmen.

Naturfilmnacht

Naturfilmnacht

Mehrfach preisgekrönt zählt Oliver Goetzl zu den bekanntesten Tierfilmern Deutschlands. Der Hamburger ist studierter Biologe. Mit seiner Mitwirkung an Filmen wie Jungle Book Bear, Frozen Planetund Monkey Kingdom macht er international auf sich aufmerksam. Auch mit Dokumentationen über Polarwölfe und das Wilde Skandinavien erzeugte er bleibende Eindrücke bei den Zuschauern. In Wiesbaden beantwortet er live alle Fragen zu seinen Filmen.

Oliver Goetzl gehörte 2018 zu den ersten Preisträgern des Wiesbadener Natur-, Umwelt- und Tourismusfestivals NATOURALE. Er wurde für seinen Film  WHITE WOLVES – GHOSTS OF THE ARCTIC / DIE WEIßEN WÖLFE VON ELLESMERE ISLAND mit dem Sonderpreis "Beste Regie" ausgezeichnet.

Naturfilmnacht

Fr 01.3. 20.15
NATURfilmNACHT
AMERIKAS NATURWUNDER
Regie: Oliver Goetzl, DF

Gespräch mit dem Regisseur im Anschluss (Moderation: ZDF-Regisseur Andreas Ewels), Sondereintritt: 10€

« Zurück