Direkt zum Inhalt

Preisgekrönt

A HERO wurde am 13. Juli 2021 im Wettbewerb der 74. Internationalen Filmfestspiele von Cannes uraufgeführt und Asghar Farhadi wurde mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet. Der iranische Regisseur (A SALESMAN, NADER UND SIMIN – EINE TRENNUNG) erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich mit gefundenen Goldmünzen aus seinen Schulden freikaufen könnte – damit aber in ein moralisches Dilemma gerät.

PARALLELE MÜTTER erzählt eine Geschichte über zwei Frauen, die zeitgleich Mutter werden, als Drama mit Thriller-Elementen. Pedro Almodóvars Film eröffnete 2021 die Filmfestspiele in Venedig, wo Penélope Cruz als Beste Darstellerin geehrt wurde.

RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH feierte am 12. Februar 2022 auf der Berlinale seine Weltpremiere. Meltem Kaptan wurde dort als Beste Hauptrolle und Laila Stieler für das Beste Drehbuch (beide Silberner Bär) ausgezeichnet. Regisseur Andreas Dresen (GUNDERMANN) erzählt im Film die Geschichte einer Frau, deren normales Leben aus den Fugen gerät, als ihr Sohn des Terrorismus bezichtigt wird. Wir präsentieren den Film gemeinsam mit Amnesty International Wiesbaden.

Bild: RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH © Pandora Film

« Zurück